Dekotipps

Herbstliche Gemütlichkeit

Es wird Herbst, die Blätter färben sich in wundervolle Rot und Brauntöne, es ist also höchste Zeit, genau diese Farben jetzt nach Hause zu bringen! Mit Hölzern und Stoffen ist es gar kein Problem, im Handumdrehen hat man eine schöne Herbstdekoration umgesetzt. Mit Craig & Rose ist es vielleicht ein bisschen aufwendiger, aber hier haben wir eine tolle Mischung für den Herbst zusammengestellt.

Die milden Tage des nahenden Herbstes

Auch wenn ich den Sommer liebe, freue ich mich jedes Jahr auf den Herbstbeginn. Vor allem auf die Spaziergänge im Herbstlaub. Wer macht das nicht gerne, durch einen großen Herbstlaubhaufen zu springen. Gut okay, die Wahrscheinlichkeit ist höher, wenn man ein Kind ist, aber bei mir ist die Kindlichkeit noch immer so groß, dass ich es bis heute gerne tue. Es wird schon kühler, aber wenn man die Nase in die Herbstsonne hält, sind es immer noch wundervoll milde Tage. 

Und wenn es draußen etwas kühler wird und die Blätter immer bunter werden, kehrt nach einem turbulenten Sommer so langsam ein bisschen Ruhe ein. Das kann man auch in unserer Wohnung erkennen: Während die Deko im Sommer bunt und zum Teil knallig ist, wird im Herbst alles ein wenig zurückhaltender und gemütlicher. Man macht auch schon mal wieder am Abend eine Kerze an, ich mag im Herbst am liebsten den Duft Wild Fig & Grape von LindeTree, der ist noch fruchtig und doch nicht mehr so sommerlich frisch wie etwa Limeleaf & Ginger. Dazu ein gutes Buch, eine Tasse Tee, und man kann sich zwischen Kissen auf das Sofa lümmeln.

Natürliche Farben und Materialien

Im Herbst dekoriere ich gerne mit etwas gedeckteren und auch dunkleren Farben. Besonders natürliche Materialien, wie zum Beispiel Holz oder Leinen passen jetzt wunderbar in die Wohnung. Aber auch alles, was gemütlich und kuschelig ist – auf meiner Couch bedeutet das: Kissen, Kissen und nochmals Kissen. Und natürlich eine warme Decke . Besonders gut sieht das aus, wenn man verschiedene Farbtöne und Materialien miteinander kombiniert, wie zum Beispiel Leinenkissen mit Samtkissen. Die Verbindung aus dem sommerlichen Leinen und dem winterlichen Samt passt jetzt besonders gut in diese Jahreszeit!

Und Samtkissen sind besonders toll, denn sie sind nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch so wunderbar weich und perfekt für einen gemütlichen Fernsehabend oder ein gutes Buch auf der Couch. Dazu ein paar Plätzchen in einem schönen Schälchen von Bea Mely in den Farben Orange oder Gelb. Es müssen ja auch nicht immer die Klassiker (Kürbisse, Sonnenblumen und Co.) sein – Deko kann auch gerne nützlich sein. Und Bea Mely hat so tolle herbstliche Farben: Rot, Signalrot, Orange oder Gelb. 

Beerentöne für den frühen Herbst von Craig & Rose

Für diesen Herbst haben wir uns Beerentöne ausgesucht, starkes Violett und Weinrot erinnern doch irgendwie an ein Fest nach der Weinlese in einem französischen Weinberg oder auch das Erntedankfest bei uns, es erinnert an Pflaumenkuchen von Oma (selbstverständlich MIT Sahne) und dunkelrote Äpfel, die sozusagen vom Baum in den Apfelpfannkuchen fallen. Wer sich nicht nur auf eine Farbe mit dem Namen Decadence verlassen möchte, kann mit Pure Gold den goldenen Oktober noch viel goldener gestalten.

Herbsttiere von Frohstoff – in den Farben nur bei uns

Für den Herbst haben wir uns in diesem Jahr noch viel mehr ausgedacht und zusammen mit Frohstoff ein bisschen an der Farbkarte gedreht. Nur für yooyama gibt es herbstliche Waldtiere in neuen Farben, mit denen man den Herbst noch viel schöner willkommen heissen kann, als wir das ohnehin schon tun! Wenn schon Pflaumenkuchen und Co. gebacken werden, dann nur mit einem stilvollen Küchenhandtuch von Frohstoff. Und mit Fuchs, Igel und dem grandiosen Eichhörnchen haben wir unseren Zoo etwas erweitert!